Generelles Forschungsinteresse

Mein generelles archäologisches Interesse ist global ausgerichtet mit einem Fokus auf grundlegende Phänomene der menschlichen Geschichte und Kultur. Auf der Grundlage archäologischer Quellen orientiert sich meine Arbeit an kulturhistorisch bedeutende Fragen und ist dabei nicht durch eine Fixierung auf bestimmte Forschungsrichtungen eingeschränkt. In dem großen Feld der Geschichte der Alten Kulturen habe ich mich bisher vor allem mit der bronzezeitlichen Archäologie Anatoliens bzw. der hethitischen Archäologie und Archäologie der protohistorischen Kulturen der Iberischen Halbinsel beschäftigt.

Aktuelle Forschungen

  • Grundlagen bronze- und eisenzeitlicher Kulturen der Alten Welt
  • Bildwissenschaftliche Studien (anthropomorphe Stelen & Menhire, frühe Skulpturen, Kleinkunst, Felsbilder etc.)
  • Universelle Merkmale von Befestigungen
  • Archäometrische Untersuchungen an Keramik
  • Frühe Eisenobjekte und die Anfänge der Eisenmetallurgie in der Alten Welt